Aktuelles - Regenerative Ganzheitliche Orthopädie - Praxis Dr. Singer München

Regenerative ganzheitliche Orthopädie
Natürlich fit und agil in jedem Alter
Dr. P. Singer
Praxis Dr. Singer
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

News
4.5.21

Corona Impftag FFB: Astra und Biontech gegen SARS-CoV2 am Feiertag, 13.5.21

Wir öffnen extra am Feiertag für Sie, um möglichst allen eine Chance auf eine Impfung zu geben, die eine wollen: da wir nun, neben einigen Dosen Biontech/Pfizer, unlimitiert AstraZeneca bekommen und die Priorisierungsreihenfolge (nur) für Astra aufgehoben wurde - können wir alle impfen, die Astra wollen. Wenn Sie also für Astra in Frage kommen und es wollen - melden Sie sich für Donnerstag an: Anmeldedetails finden Sie im vorigen Beitrag unten.

Details zu Astra: Astra dürfen wir ohne Impfpriosierung sofort impfen, wobei unter 60 jährigen der Impfstoff wegen der Gefahr von Thrombosen/Embolien nicht empfohlen wird. Wenn Sie sich ausführlich damit beschäftigt haben (hier noch ein paar Details), keine Vorerkrankungen im Bereich der Gerinnung haben und keine Kontrazeptiva (Pille) nehmen und sich ausdrücklich für eine Impfung mit Astra entscheiden, dürfen Sie uns einen entsprechenden unterschriebenen Text zu schicken, und wir können Sie auch unter 60 ohne Impfpriorisierung vorziehen. z.B. Sie sind ein 59 jähriger gesunder Mann ohne Herz- oder Gefäßerkrankungen, ohne Thrombose in der Vergangenheit und möchten gerne mit AstraZeneca geimpft werden, dann bekommen Sie für den 13.5. Ihre Impfung bei uns.

Die Impfungen finden immer in der Praxis in Fürstenfeldbruck statt. Privatpraxen (wie unsere in München) können noch nicht an den Impfungen teil nehmen.

25.4.21

Corona Impfupdate – hier die Neuigkeiten und Details zur Anmeldung

  • Wir werden wohl in einer Woche Biontech, AstraZeneca und Johnson&Johnson erhalten.
  • Bei AstraZeneca haben wir wohl am meisten Dosen im Vergleich zu den Patientenanmeldungen, da wir im Moment nur an Menschen über 60 AstraZeneca verabreichen - dies kann in einer Woche aber schon wieder anders sein (je nachdem, ob es neue Erkenntnisse gibt, für wen der Impfstoff am Besten wirkt.)
  • Im Moment sind die Impfabstände (Zweitimpfung nach Erstimpfung) folgendermaßen:
- für mRNA Impfstoffe wie Biontech nach 6 Wochen
- für Astra 12 Wochen
- Johnson&Johnson braucht keine 2. Impfung
- (Betrifft in unserer Praxis niemanden – aber der Vollständigkeit halber: Wenn Sie Astra erhalten haben und unter 60 sind, erhalten Sie nach 12 Wochen einen mRNA Impfstoff, da bei unter 60-jährigen das Risiko eines thromboembolischen Geschehens erhöht ist. Wenn sich herausstellt, dass es nur bei einer besonderen Personengruppe ist, z.B. Menschen die ein bestimmtes Präparat einnehmen, oder nur bei Frauen, dann wird dieses Schema wieder entsprechend angepasst.)

Wir nehmen nach wie vor alle Ihre Anmeldungen nach folgendem Schema auf:

Zur Anmeldung schicken Sie gerne eine Mail an praxis.dr.singer@gmail.com mit Betreff „Corona Impfung Anmeldung" mit:
1. Namen
2. Alter
3. Priorisierungsgruppe (und ggfs Grund, z.B. Kontaktperson einer Schwangeren)
4. falls Sie zu irgendeiner Uhrzeit/Tag gar nicht können
5. ob Sie unbedingt einen bestimmten Impfstoff wollen oder einfach den wollen, der am schnellsten verfügbar ist
6. mit wie vielen Leuten Sie gemeinsam kommen wollen (und auch deren Daten) und aus wie vielen Haushalten Sie kommen (können wir ab Ende Mai wohl berücksichtigen, jetzt noch nach Priorisierungsgruppe).
7. Telefonnummer (und E-Mail Adresse, wenn Sie vom Sender abweicht)

  • Wir rufen Sie dann meist montags an, ob Sie Donnerstag zur Impfung Zeit haben (wir hatten per Mail versucht, aber da haben schon in der 2. Woche die Hälfte abgesagt, da sie dann doch schon einen Impfzentrumtermin hatten).
  • Die Gruppenanmeldungen können wir insbesondere berücksichtigen, wenn Sie sich zu 6. mit Priorisierungsgruppe 2 anmelden. Ab Ende Mai wohl immer, wenn aus administrativen möglich.



19.4.21

Impfung mit Astra oder Biontech?

Jeder, der in Deutschland seinen ordentlichen Wohnsitz hat, hat das Anrecht auf eine Impfung. Man kann sich unabhängig vom Wohnort überall impfen lassen. Es gibt kein Anrecht darauf, sich den Impfstoff auszusuchen. Da wir aber wissen, dass es Leute gibt die eher Vektorimpfstoffen als mRNA Impfstoffen vertrauen und umgekehrt, möchten wir Ihnen die Freiheit der Wahl so gut es geht ermöglichen.

Übrigens – wer sich fragt, was der Unterschied ist – hier eine lustige und gute Erklärung:
https://www.youtube.com/watch?v=DlYc6TLzq40 – für Vektorimpfstoffe, wie AstraZeneca Vekzevria und Johnson&Johnson; https://www.youtube.com/watch?v=0LnkoEOHSiM – für mRNA Impfstoffe wie Biontech Comirnaty und Moderna.


! Covid- Schnelltests werden für jeden kostenlos in der Praxis angeboten!

31.3.21
Hinweise zur Priorisierungsgruppe:
Uns ist aufgefallen, dass sich circa ein Drittel zu einer anderen Priorisierungsgruppe eingeteilt hat, als wir das auf Grund unserer Patientenakte gemacht hätten (manche haben sich zu hoch, manche zu niedrig eingestuft), wobei es natürlich sein kann, dass ein anderer Arzt eine neue Erkrankung festgestellt hat, Sie Gewicht verloren haben, eine Erkrankung sich gebessert hat, oder, dass sich Ihre Priorisierung durch eine Kontaktperson oder den Arbeitsort ergibt, und wir das in unserer Akte somit nicht sehen. Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn das der Fall ist.

Hier noch mal das Wesentliche, wo es oft zu Missverständnissen kommt:
1. Bitte lesen Sie das Schaubild unter diesem Link, um Ihre Priorisierungsgruppe abzulesen! Das ist richtig gut - vielleicht entdecken Sie sich doch darauf. (Kopieren und oben in die Navigationsleiste einfügen und Enter drücken) https://www.kbv.de/media/sp/Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht.pdf

2. Asthmatiker haben laut bisherigen Statistiken ein relativ geringes Risiko an CoViD-19 zu erkranken, im Gegensatz zu Leuten mit COPD und anderen chronischen Lungenerkrankungen – also sind COPD Patienten in Priorisierungsgruppe 2 aber Asthmatiker in Priorisierungsgruppe 3.

3. Wenn Sie engen Kontakt haben zu jemanden der pflegebedürftig ist und über 70 ist und nicht in einer Einrichtung wohnt, sind Sie automatisch Priorisierungsgruppe 2 (das gilt für 2 Personen, die dieser pflegebedürftigen Person nahestehen); z.B. Ihre Mutter ist 70 und pflegebedürftig und Sie helfen ihr regelmäßig beim Essen, dann sind Sie Priorisierungsgruppe 2; wenn Ihre Mutter im Pflegeheim wohnt, dann haben Sie keine Priorisierung/Gruppe 4 - die Logik des Gesetzes könnte sein, dass man davon ausgeht, dass dort besser durchlüftet ist und Sie mehr Abstand halten würden; Ist Ihr pflegebedürftiger Angehöriger über 60 aber nicht 70 und Rest wie oben – Priorisierungsgruppe 3

4. Wenn Sie engen Kontakt zu (einer/mehreren) Schwangeren haben = Priorisierungsgruppe 2 (Bei den Kontaktpersonen darf die Schwangere, wie oben bei den Pflegebedürftigen, vorerst nur 2 Menschen als Kontaktperson auswählen, die dann Priorisierungsgruppe 2 sind)

5. Sie haben eine aktive behandlungsbedürftige Krebserkrankung = Priorisierungsgruppe 2, Sie haben eine Krebserkrankung gehabt aber jetzt behandlungsfrei und in Remission = Priorisierungsgruppe 3

6. Sie haben Komplikationen durch Ihren Diabetes = Priorisierungsgruppe 2, Sie haben zwar Diabetes aber alles ist gut eingestellt (HbA1c unter 7,5%) und daher haben Sie keine offenen Beine, Polyneuropathie oder Nierenschaden, etc. = Priorisierungsgruppe 3

7. Sie sind über 70? Dann sind Sie automatisch Priorisierungsgruppe 2; über 80? Priorisierungsgruppe 1

8. Sie sind durch Ihre berufliche Arbeit gefährdet: Sie arbeiten in Kinderbetreuungsstätten, haben Kontakt zu Patienten oder Menschen mit Behinderung, Personen im Auslandseinsatz (Soldaten, Auslandsvertreter, Entwicklungshelfer, Polizei oder Ordnungskraft – auch wenn im Inland erhöhte Exposition) – Priorisierungsgruppe 2; Wenn Sie Polizei, Soldat, Feuerwehr, Diplomat ohne Auslandseinsatz/Arbeit mit erhöhter Exposition sind oder Lehrer außerhalb Grund-, Förder- und Sonderschulen - Priorisierungsgruppe 3

9. Mit chronischer Nierenerkrankung meint man z.B. erhöhte Krea Werte oder Dialysepflicht (Priorisierungsgruppe 2) aber nicht häufige Harnwegsinfekte (keine Priorisierungsgruppe/Gruppe 4)

10. Bluthochdruck? Priorisierungsgruppe 3

11. BMI 30-40 = Priorisierungsgruppe 3, BMI über 40 = Priorisierungsgruppe 2 ( https://www.bmi-rechner.net/ )

12. Wenn Sie in psychiatrischer Behandlung sind, mit Schizophrenie, schwerer Depression, bipolarer Störung, geistiger Behinderung, sind Sie in Priorisierungsgruppe 2; wenn Sie der Lock Down depressiv verstimmt oder Sie eine Angststörung haben – keine Priorisierungsgruppe/Gruppe 4 (da geht es wohl darum, wer geistig nicht einschätzen kann, wie er sich vor Ansteckung schützt, wobei ich selbst keine Erklärung für diese Differenzierung gefunden habe)

Nicht geimpft werden sollten Sie
1. Wenn Sie akut erkrankt sind mit Fieber über 38,5 Grad
2. Wenn Sie schwanger sind (da keine Datenlage zur Impfung)
3. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren (da im Moment keine Impfung für diese Altersgruppe zugelassen ist)
4. Wenn Sie in den letzten 6 Monaten einen Corona Infekt durchgemacht haben (da macht es am meisten Sinn, wenn Sie nach 6 Monaten eine Impfdosis bekommen – dann sollten Sie nach derzeitigem Kenntnisstand immun sein ; wenn Sie nicht sicher wissen, ob Sie an Corona erkrankt waren, ist eine Impfung aber in Ordnung und Sie müssen Ihre Antikörper nicht extra testen).
5. Sie vor weniger als 2 Wochen eine andere Impfung erhalten haben.



Bitte geben Sie uns Bescheid, falls Ihre Priorisierungsgruppe auf etwas beruht, dass wir nicht in unserer Akte sehen können. (Falls Sie Diagnosedaten teilen müssten von sich oder Ihren Angehörigen- Sie können dies auch verschlüsselt schicken bzw. auf unseren Anrufbeantworter sprechen.)

Sollten Sie oder Ihre bei uns angemeldeten Angehörige bereits ein Attest haben - bitte achten Sie darauf, dass Sie uns auch die Priorisierungsgruppe angeben, die auf dem Attest steht (wir hatten Anmeldungen, wo wir das Attest mit einer anderen Gruppe ausgestellt hatten, als nun angegeben wurde – bitte einfach noch mal einen Blick auf Ihr Attest werfen und kontrollieren, dass Sie sich nicht vertippt haben, falls es ein anderer Arzt ausgestellt hat. Es gibt nur noch 3 Priorisierungsgruppen – die Gruppe 4 ist ohne Priorisierung.)

Wir werden versuchen alle so schnell wie möglich zu impfen und evt. einen extra Impftag zu öffnen, damit wir die volle Anzahl an Impfdosen, die wir pro Woche bekommen können, Ihnen auch zugänglich machen. Es soll in den nächsten Wochen mehr Impfdosen/Woche geben als diesmal.

Hier auch noch mal Links zum Nachlesen bei Fragen (bitte uns erst fragen, wenn Sie diese Seite durchgelesen haben, da hier wirklich alles steht):


Ihre Praxis Dr. Singer / P. Singer

PS: Bitte daran denken, diese Bögen ausgefüllt mitzubringen, falls Ihnen dies möglich ist, bzw. zumindest vorab zu lesen. Bitte auch Ihren Impfpass mitbringen.



Die Einteilung für nächste Woche schicken wir am Freitag raus. Bitte schauen Sie auch im Junk Mail Ordner nach. Alle, die keine Mail für einen Impftermin nächste Woche erhalten, bekommen so rasch wie möglich einen Termin. Halten Sie sich gerne als -Springer- bereit, falls jemand erkrankt und nicht kommen kann.

26.3.21
ANMELDUNG ZUR CORONA / SARS-CoV-2 IMPFUNG

Viele haben uns schon angeschrieben, dass sie sehnsüchtig auf die Corona Impfung warten – jetzt ist es soweit! Melden Sie sich bitte bei uns an.
Wir sollen ab April in den Praxen impfen können (bei uns nur in der Praxis FFB, vorerst nicht in MUC)! (Wobei die Erfahrung gezeigt hat, dass wir geduldig mit Lieferengpässen etc. sein müssen.) Es wird einerseits nach Personengruppe priorisiert (z.B. über 70- jährige, Menschen mit Vorerkrankungen oder Personen, die pflegebedürftige Menschen betreuen), andererseits können Sie in der Reihe vor-rutschen, wenn Sie flexibel Zeit haben – denn wir können immer nur in 6er bzw. 5er Gruppen impfen, und bevor wir eine Impfung verwerfen müssen, weil sich nicht genug mit hoher Priorisierung anmelden, nehmen wir auch Leute die nicht priorisiert sind dazu. Somit haben alle Menschen über 16. Lebensjahr relativ hohe Chancen schnell geimpft zu werden. (z.B. wenn Großeltern, Eltern mit Vorerkrankungen kommen und dann noch ein „Gesunder" über 16 dabei ist, können wir die höchstwahrscheinlich als 6er Gruppe impfen, wenn wir keine weiteren Anmeldungen mit höchster/hoher Prio haben).

Laut KV sollten wir für alle, die sich bis Montag, 29.3., 9 Uhr bei uns angemeldet haben, am Do. 8.4. Impfstoff haben und impfen (z.B. um 19 Uhr) – aber wir wissen erst zwischen 1.4. bzw. spätestens am Mittwoch, 7.4., fix Bescheid, ob es dann nicht doch Lieferengpässe gab.
Für die Woche darauf gilt, wer sich bis Do. 1.4. 12:30 anmeldet, bekommt am 15.4. voraussichtlich die Impfung, wir wissen am Mittwoch 14.4. spätestens Bescheid. Und dann für jede Woche so weiter. Wir wurden schon vorgewarnt, dass wir flexibel bleiben müssen, wegen Lieferkapazität.

***Bitte melden Sie sich so bei uns vor***
Wir müssen mindestens eine Woche vorher die Impfstoffe bestellen: schicken Sie eine Mail an praxis.dr.singer@gmail.com mit Betreff „Corona Impfung Anmeldung" mit:
1. Namen
2. Alter
3. Priorisierungsgruppe
4. falls Sie zu irgendeiner Uhrzeit/Tag gar nicht können
5. ob Sie unbedingt einen bestimmten Impfstoff wollen oder einfach den wollen, der am schnellsten verfügbar ist (wahrscheinlich ist Biontech/Pfizer als erstes verfügbar)
6. mit wie vielen Leuten Sie gemeinsam kommen wollen (und auch deren Daten) und aus wie vielen Haushalten Sie kommen.

Kommen Sie gerne gleich in Gruppen von 6 Personen, nehmen Sie sich 20 Minuten Zeit für die Impfung. (Für Biontech/Pfizer wird in Gruppen von 6 geimpft, für Astra Zeneca in Gruppen von 5, wobei wir vorerst am ehesten Biontech/Pfizer anbieten können. Zweitimpfung für Biontech/Pfizer nach 6 Wochen, für AstraZeneca nach 12 Wochen. Bitte 14 Tage Abstand zu anderen Impfungen halten).

Hier finden Sie vorab alle Infos.

**** Laden Sie gerne den Anamnesebogen und Aufklärungsbogen vorab herunter und bringen Sie diese, wenn möglich, schon ausgefüllt mit. *****

Links zu den Infos:

Welche Impfungen gibt es?
https://www.pei.de/DE/arzneimittel/impfstoffe/covid-19/covid-19-node.html

Aufklärung und Anamnesebögen zum Herunterladen und ausfüllen (und gemeinsam mit Impfpass mitbringen, wenn möglich):
I. Für Biontech/Pfizer, Moderna, und andere mRNA Impfstoffe


II. Für AstraZeneca und andere zukünftige Vektor Impfstoffe


Hier Aufklärungsbögen und Anamnesebögen in verschiedenen Sprachen:

Erklärung zu häufig gestellten Fragen:





BIOHACKING UND STRESSMANAGEMENT FÜR SIE


Wir hatten zuletzt ja eine Umfrage gestartet, und Stress war eines Ihrer Haupthemen, die Sie gerne gelöst hätten. Da das Interesse am Seminar zu dem Thema aber gering war, geben wir heute unseren vorerst letzten Stresstipp und wechseln dann in unserem neuen Newsletter (bitte gesondert anmelden!) zu den oben genannten Themen: vorerst Schwerpunkt „Mit Biohacking und regenerativer, ganzheitlicher Medizin fit und schmerzfrei" (kein Heilversprechen sondern Info zu was man sinnvolles machen kann J).

ANMELDUNG NEUER GESUNDHEITS- UND WORKSHOP NEWSLETTER
Damit Sie nur die Info erhalten, die Sie wollen, teilen wir die Newsletter in zwei Gruppen – den einen mit Praxisinfos und einen neuen, mit mehr Infos zu unseren meist kostenlosen Workshops und Seminaren (und deren Videoaufnahmen).

Wenn Sie Interesse an weiteren Gesundheitsthemen haben, wie: fit und schmerzfrei durch Biohacking, regenerative Medizin, ganzheitliche Methoden, Ernährung, Bewegung/richtig Trainieren, mentale Methoden, Hormone, Blutwerte, Vorsorge oder Stressmanagement -
*** Schicken Sie uns bitte eine Mail mit dem Betreff „Workshop-Newsletter Anmeldung". ****
Am besten von der Adresse, an die Sie die Infos geschickt haben wollen, oder geben in der Mail Ihre gewünschte E-Mail Adresse an – bitte schauen Sie dann ein paar Tage später auch in den Junk Mail Ordner - wir wechseln auf einen hübschen E-Mailversand mit Bildern und dafür muss man sein Einverständnis geben.

Der Praxis-Newsletter (wenn Sie ihn noch nicht erhalten, können Sie sich per Mail mit dem Betreff "Anmeldung Praxis Newsletter" anmelden) konzentriert sich ab jetzt auf die notwendigsten Gesundheits-/ Praxisinfos, damit Sie den Überblick bewahren.

Wenn Sie mehr als nur Praxisinfos wollen, geben Sie uns Bescheid, damit wir Sie in unseren neuen E-Mail Verteiler aufnehmen, wo wir auch „hübschere" Mails verschicken können zu den Themen Biohacking, regenerative ganzheitliche Medizin sowie Bewegung, Ernährung und mentale Methoden und Sie zu unseren großteils kostenlosen Workshops informieren können - bitte auch im Spam Mail/ Junk Ordner/ unter Promotions schauen und uns als gewollte Mail markieren.

Schicken Sie uns gleich eine Mail mit dem Betreff „Workshop-Newsletter Anmeldung"!






12.2.21
Wir begrüßen unser neues Praxispersonal - Frau Schumacher und Frau Piscitelli! Ich freue mich sehr zwei so liebenswürdige und engagierte Kräfte für die Praxis gewonnen zu haben!

24.12.20
Frohe Festtage! Zwischen den Feiertagen sind wir per Videosprechstunde und in der Privat- und Selbstzahlerpraxis München für Sie da.

22.11.20
Für alle, die den Newsletter und den letzten interaktiven Workshop zum Thema "Biohacking, Selbstheilung, regenerative Medizin" verpasst haben - nächsten Donnerstag, 19:30 halten wir den noch einmal. Der Workshop ist kostenlos und online. Anmeldung unter news@dr-singer.net oder https://fb.me/e/3565kRdgb

Unser Blog wird gerade auf eine andere Seite migriert- bitte um etwas Geduld, bis die Vertiefung der auf instagram bzw. auf unserer facebook Seite geposteten Beiträge wieder angezeigt werden.

Nutzen Sie zwischenzeitlich gerne unsere kostenlose interaktive facebook Gruppe, um sich mit anderen aktiven, positiven, gesundheitsinteressierten Menschen zum Thema Biohacking, Anti-Aging und regenerative Medizin auszutauschen. Wir liefern Beiträge zum Thema Ernährung, Bewegung, mentale Methoden/Entspannung und unserem Behandlungskonzept InReGa: individuelle, regenerative Ganzheitsmedizin: facebook.com/groups/regenerativemedizin.

Wer unseren Newsletter nicht bekommt, aber gerne hätte kann sich via E-Mail an news@dr-singer.net mit dem Betreff "Newsletter Anmeldung" gerne anmelden.

21.9.20
Wir sind ab dem 7.10.20 wieder für Sie da. Sie können weiterhin unser Terminvereinbarungsservice nutzen (unter Termine). In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den KV Dienst (Tel 116 117) oder unsere Vertretung Dr. Limmer und Fleischer.

14.7.20
Wir haben nun extra Telefonservicezeiten für Sie eingerichtet, wenn Sie z.B. einen dringenden Termin (auch per Videosprechstunde) brauchen aber online nicht zurecht kommen: Mo, Mi, Fr 7:30-8:30 morgens, und wie bisher Di 12:30-16 Uhr und Do 12:30-19 Uhr.

Wir werden ab jetzt viele neue Tipps zum Thema Gesundheit auf unserer neuen Facebook-Seite und Instagram account für Sie posten. Stellen Sie uns auch gerne Fragen, und wir greifen diese, so gut wie möglich, auf.

Schauen Sie vorbei auf facebook oder instagram. (https://www.instagram.com/dr.p.singer/)
(https://www.facebook.com/Praxis-Dr-Singer-100392001594760)
Zurück zum Seiteninhalt